Datenschutzerklärung

 

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei Dr. Heering & Partner eine hohe Priorität. Daher halten wir uns strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden:

 

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 

Dr. Heering & Partner
Unternehmensberatung
Sportmanagement

 

Prof. Dr. Dirk Heering

Olympiastr. 15
82467 Garmisch-Partenkirchen

 

info(at)dr-heering-partner.de
https://www.dr-heering-partner.de

 

2. Zweck der Verarbeitung

 

Persönliche Daten werden durch uns nicht mehr online erhoben. Aus diesem Grunde ist eine Kontaktaufnahme über ein Kontaktformular nicht mehr möglich. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, per E-Mail oder Post. Die bei Nutzung dieser Kommunikationskanäle anfallenden persönlichen Daten werden ausschließlich für eine Kontaktaufnahme unsererseits mit Ihnen verwendet. Jeder weitere Datenaustausch erfolgt auf Basis separater individueller Vereinbarungen (Einwilligungserklärung).

 

3. Datenübermittlung /Datenprotokollierung

Beim Besuch dieser Seite verzeichnet der Web-Server unseres Providers (1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57,56410 Montabaur), automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, IP-Adresse des anfragenden Rechners, Referrer URL, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Besucher können z.B. über IP-Adressen und Browserkennungen identifiziert werden. Jedoch werden die IP-Adressen und Browserkennung durch den Provider anonymisiert gespeichert, Damit keine Rückschlüsse auf einzelne Besucher gezogen werden können. 
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen, insbesondere mit personenbezogenen Daten erfolgt nicht. 

Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt. 

 

 

4. Nutzung persönlicher Daten

Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage mitteilen. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

 

5. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

 

Rechtsgrundlage für persönliche Daten, welche aktiv durch die genannten Informationskanäle an uns übermittelt werden stellt Art. 6 I lit. a, b DS-GVO dar.

 

6. Betroffenenrechte: Auskunft, Änderung, Löschung Ihrer Daten / Beschwerderecht

Auskunft:

gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Eine entsprechende Mitteilung hierzu erhalten Sie umgehend.

Widerruf:
eine erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung kann Ihrerseits jederzeit durch formlose Mitteilung per Mail oder Post widerrufen werden.

Änderung:
eine Änderung Ihrer Daten kann jederzeit durch formlose Mitteilung per Mail oder Post beantragt werden.

Löschung:
eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist auf Verlangen jederzeit möglich, sofern dem keine rechtlichen Bestimmungen entgegenstehen (z.B. Aufbewahrungsfristen).

Beschwerden:
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

4. Sicherheit Ihrer Daten


Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung von technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

 

5. Hinweis zu 1&1 WebAnalytics

 

Diese Website benutzt 1&1 WebAnalytics ein Webstatistik-Tool des Providers 1&1 Internet SE, welches neben den in Punkt 3. bereits genannten Daten die nachfolgenden statistischen Daten zur Verfügung stellt:

 

Besucherzahlen
Besucherverhalten (z.B. Seitenaufrufe, Sitzungsdauer, Absprungsrate)
Seitenanalyse (z.B. meist besuchte Seiten)
Herkunftsseiten / Einstiegsseiten / Ausstiegsseiten
Browser & Systeme

Suchbegriffe

 

Auf die Generierung und Speicherung sowie Speicherdauer dieser Daten seitens des Providers haben wir keinen Einfluss, da diese zu einem Gesamtpaket des Vertrages gehören. Nach Auskunft des Providers beträgt die Speicherdauer 30 Tage.
Mit dem Provider wurde ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen, mit dem die Sicherheit von Daten auf den Servern der 1&1 Internet SE rechtlich bestätigt wird.

Die Nutzung der bereitgestellten Daten erfolgt zu rein statistischen Zwecken, eine Speicherung dieser Daten durch Dr. Heering & Partner erfolgt nicht. Ein Rückschluss auf personenbezogenen Daten ist nicht möglich.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung und Speicherung  der über ihr Nutzungsverhalten erhobenen Daten durch 1&1 WebAnalytics in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

6. Cookies

Unsere Website verwendet keine Cookies. Eine Überprüfung durch einen Cookie Checker wurde durch uns durchgeführt und lieferte keine local cookies, third-party cookies und third-party requests. Dies wurde seitens des Providers bestätigt.
 

 

7. Weitergabe von Daten an Dritte

 

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte durch uns erfolgt nicht, bzw. nur mit Einwilligung des Betroffenen.

 

8. Übermittlung von Daten ins Nicht-EU Ausland (Drittland)

 

Eine Datenübermittlung in Drittländer erfolgt nicht.

 

Quelle: SQR Rechtsanwälte LLP, mit Anpassungen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Heering & Partner